WooCommerce (Shop)

Voraussetzung

Sie sind gerade dabei einen Zugang zum Anbinden von WooCommerce in PayJoe anzulegen (siehe "Zugänge") oder haben diesen Vorgang bereits abgeschlossen.


WooCommerce an PayJoe anbinden

Die Belege aus WooCommerce werden direkt über das PayJoe-Plugin in WooCommerce abgeholt.

Es wurden API-Zugangsdaten für Ihren WooCommerce-Shop-Zugang in PayJoe erzeugt. Installieren Sie nun das PayJoe- Plugin in Ihrem WooCommerce-Shop.

  1. Melden Sie sich in Ihrem WooCommerce-Shop an.

  2. Klicken Sie den Reiter „Plugins“ an und darin auf „Installieren“:

  3. Geben Sie in der neu geöffneten Seite oben rechts "PayJoe" in das Suchfeld ein.

    Sie erhalten als Suchergebnis die „Woo PayJoe Beleg Schnittstelle“.

  4. Klicken Sie auf „Jetzt installieren“:

    Aus dem Button „Jetzt installieren“ wurde „Aktivieren“.

  5. Klicken Sie den Button an.

    Nun sehen Sie das PayJoe-Plugin in den installieren Plugins.

  6. Klicken Sie links im Menübaum auf „WooCommerce“ und darin im Untermenü auf „PayJoe“.

    Hinweis

    Die Zugangsdaten für den WooCommerce-Zugang finden Sie in PayJoe (siehe "Zugänge").


  7. Hinterlegen Sie die Zugangsdaten („Benutzername“, „API Schlüssel“, ReferenzID), welche Sie in PayJoe in Ihrem bereits angelegten WooCommerce-Zugang finden.

  8. Geben Sie Ihr gewünschtes Intervall für die Übertragung der Daten an.

  9. Geben Sie die Rechnungsnummer ein in „erste Rechnungsnummer“ ab der Sie die Daten nach PayJoe übertragen möchten.

  10. Wählen Sie in „Rechnungssystem“ das verwendete Rechnungsmodul in Ihrem Shop aus.

  11. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“, nachdem Sie Ihre Eingaben nochmals überpüft haben.

Die Übertragung der Daten von WooCommerce zu PayJoe wird nun zukünftig automatisch erfolgen.