Zugang anlegen

  • Es gibt 4 mögliche Vorgehensweisen:
  • Einfachen Zugang anlegen: Sie stellen einen neuen Zugang zu einem Zahlungssystem her.
  • Kombinierten Zugang anlegen: Sie stellen einen neuen Zugang zu einem Zahlungssystem her und ordnen diesem einen neuen Zugang zu einem Warenwirtschaftssystem oder einem Webshop zu.
  • Kombinierten Zugang mit bestehendem Zahlungszugang anlegen: Sie wählen einen bestehenden Zahlungszugang aus und ordnen diesem einen neuen Zugang zu einem Warenwirtschaftssystem oder Webshop zu.
  • Kombinierten Zugang mit verwendetem Zugang zu Warenwirtschaftssystem oder Webshop anlegen: Sie stellen einen neuen Zahlungszugang her und ordnen diesem einen bereits verwendeten Zugang zu einem Warenwirtschaftssystem oder Webshop zu.

Voraussetzungen

  • Sie kennen den Namen des Systems, das Sie anbinden möchten.


Hinweise

  • Beim Anlegen von kombinierten Zugängen können bereits erstellte Zugänge zu Zahlungssystemen, Warenwirtschaftssystemen oder Webshops verwendet werden.
  • Es ist nur sinnvoll einen kombinierten Zugang anzulegen, wenn in Ihren Rechnungen im Warenwirtschaftssystem oder Webshop eindeutige Informationen für die Zuordnung zu einer Zahlung hinterlegt sind. Bei PayPal ist das beispielsweise die PayPal TransaktionsID, bei Amazon ist es die Amazon-Bestellnummer. Ohne diese eindeutigen Kriterien ist eine Zuordnung und somit auch das Anreichern der Zahlungsdaten durch Beleginformationen nicht möglich.

  1. Zahlungsabgleich wählen.

  2. Das Plus-Symbol rechts unten in der Hauptansicht anklicken:

    Die Seite Zugänge > Neu wird geöffnet:

    Hinweis

    Welche Optionen Sie im nächsten Schritt wählen und welche Daten Sie eingeben müssen, hängt von der Zugangsart und dem anzubindenden System ab. Weiterführende Informationen zu Ihrem System: Siehe "Systeme einrichten".


  3. Der Schritt-für-Schritt-Eingabe weiter folgen, bis Sie den Zugang erfolgreich erstellt haben.