Abrufe exportieren

Es besteht die Möglichkeit eine Übersicht Ihrer Abrufe zu exportieren, um beispielsweise Auswertungen in Bezug auf die Exporte und Kosten vorzunehmen.

Klicken Sie auf den Reiter Abrufe & Aufladungen.

Im oberen Bereich werden Ihnen unter der Überschrift CSV-Export nun die CSV-Exportmöglichkeiten angezeigt. Es sind Einzelabrufe und Gesamtübersichten jeweils für den ausgewählten Monat oder für das ganze Jahr möglich. Klicken Sie den gewünschten Download-Button an.

Einzelabrufe Monat: Darin sehen Sie jeden einzelnen Abruf des jeweils ausgewählten Monats. Wenn Ihr PayJoe-Account mit Mandanten verknüpft ist, können Sie entweder diese Übersicht für das Hauptkonto exportieren, dann sehen Sie alle Mandanten aufgelistet für den gewählten Monat oder Sie wählen oben links im Hauptmenü den Mandanten aus, für den Sie die Übersicht exportieren möchten.

Inhalte:

  • Datum
  • Vorgang: Information in welchem Format die Daten abgerufen wurden.
  • Zugang
  • Mandant
  • Exportzeitraum von
  • Exportzeitraum bis
  • Bezugsdatum
  • Datensätze: Gesamtanzahl der Datensätze, die bei dem Export abgerufen wurden.
  • Berechnete Datensätze: Anzahl der Datensätze, die bei dem Export kostenpflichtig waren.
  • Betrag: Entstandene Kosten für diesen Export.

Einzelabrufe Jahr: Darin ist jeder einzelne Abruf des ausgewählten Jahres enthalten. Es sind dieselben Informationen enthalten wie bei den Einzelabrufen für einen Monat. Wenn Ihr PayJoe-Account mit Mandanten verknüpft ist, können Sie entweder diese Übersicht für das Hauptkonto exportieren, dann sehen Sie alle Mandanten aufgelistet für das gewählte Jahr oder Sie wählen oben links im Hauptmenü den Mandanten aus, für den Sie die Jahresübersicht exportieren möchten.

Inhalte:

  • Datum
  • Vorgang: Information in welchem Format die Daten abgerufen wurden.
  • Zugang
  • Mandant
  • Exportzeitraum von
  • Exportzeitraum bis
  • Bezugsdatum
  • Datensätze: Gesamtanzahl der Datensätze, die bei dem Export abgerufen wurden
  • Berechnete Datensätze: Anzahl der Datensätze, die bei dem Export kostenpflichtig waren
  • Betrag: Entstandene Kosten für diesen Export.

Gesamtübersicht Monat: Hierin können Sie die Exportvorgänge aufsummiert in einem Datensatz sehen. Wenn Ihr PayJoe-Account mit Mandanten verknüpft ist, können Sie entweder diese Übersicht für das Hauptkonto exportieren, dann sehen Sie für jeden Mandanten aufgelistet die Gesamtübersicht oder Sie wählen oben links im Hauptmenü den Mandanten aus, für den Sie die Gesamtübersicht exportieren möchten.

Inhalte:

  • Monat
  • Mandant
  • Berechnete Datensätze: Anzahl der Datensätze, die bei den Exporten kostenpflichtig waren.
  • Betrag: Entstandene Kosten für die enthaltenen Exporte.
  • Betrag normalisiert: Die durchschnittlichen Transaktionskosten multipliziert mit den berechneten Datensätzen. Diesen Betrag zu betrachten ist sinnvoll, wenn über einen PayJoe-Account die Zahlungsdaten mehrerer Mandanten abgerufen werden. Da diese je nach Anzahl vorheriger Abrufe in unterschiedliche Preisstaffeln kommen können. Siehe Preisstaffelung PayJoe.
  • Durchschnittliche Transaktionskosten: Diese berechnen sich aus den Gesamtkosten im Verhältnis zu den exportierten Transaktionen.

Gesamtübersicht Jahr: Hierin sehen Sie die Exportvorgänge aufsummiert in einem Datensatz je Monat. Es sind dieselben Informationen enthalten wie bei der Gesamtübersicht für einen Monat. Wenn Ihr PayJoe-Account mit Mandanten verknüpft ist, können Sie entweder diese Übersicht für das Hauptkonto exportieren, dann sehen Sie für jeden Mandanten aufgelistet die Jahres-Gesamtübersicht oder Sie wählen oben links im Hauptmenü den Mandanten aus, für den Sie die Gesamtübersicht eines Jahres exportieren möchten.

Inhalte:

  • Monat
  • Mandant
  • Berechnete Datensätze: Anzahl der Datensätze, die bei den Exporten kostenpflichtig waren.
  • Betrag: entstandene Kosten für die enthaltenen Exporte.
  • Betrag normalisiert: Die durchschnittlichen Transaktionskosten multipliziert mit den berechneten Datensätzen. Diesen Betrag zu betrachten ist sinnvoll, wenn über einen PayJoe-Account die Zahlungsdaten mehrerer Mandanten abgerufen werden. Da diese je nach Anzahl vorheriger Abrufe in unterschiedliche Preisstaffeln kommen können. Siehe Preisstaffelung PayJoe.
  • Durchschnittliche Transaktionskosten: Diese berechnen sich aus den Gesamtkosten im Verhältnis zu den exportierten Transaktionen.