Lexoffice (Buchhaltung)

Die Zahlungsdaten aus PayJoe können in die Lexoffice Buchhaltung via HBCI eingelesen werden. Dazu muss einmalig im Voraus die Bank- und die Kontoverbindung hinterlegt werden.

Hinweis

Wenn Sie mehrere Konten aus PayJoe in Lexoffice einrichten möchten, folgen Sie erst der Anleitung „Einrichtung der Bank- und Kontoverbindung“ und anschließend dem Punkt „Mehrere PayJoe-Konten in Lexoffice einrichten“.

Tipp

Wir empfehlen für das Buchhaltungssystem Lexoffice das tagesweise Aufsummieren der Bestellgebühren. Diese Transaktionen können so schneller kategorisiert werden, als wenn jede Transaktion einzeln dargestellt wird. Weitere Informationen: Siehe „Transaktionen aufsummieren“.